.

AG gründen ab ✰799€✰. Ihr DEVPRO24 Gründungsexperte begleitet Sie umfassend bei der AG-Gründung. So können Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.


Expertenhilfe rund um die Uhr ➤ Einfach✓ Transparent✓ Kostengünstig✓



Ihr AG Rundum-Sorglos-Paket umfasst persönliche Beratung und alle Leistungen zur Gründung einer AG:


Ein persönlicher Gründungsexperte wird Ihnen zugewiesen

Umgehender Kontakt und Erklärung aller weiteren Schritte

Begleitung während des gesamten Gründungsprozesses bis zur Eintragung ins Handelsregister

Schneller Notartermin in Ihrer Wunschstadt

Umfassende Hilfe bei Gewerbeanmeldung und Finanzamtfragebogen

100% Sicherheit durch Geld-Zurück-Garantie

Mit unserem Zahlungsmittel Paypal geschützt






        




































Was ist eine "AG"?


Als Kapitalgesellschaft ist sie eine juristische Person und hat somit Rechte, aber auch Pflichten, die unabhängig von den Eigentümern bestehen. Die Anteile der Gesellschaft – die Aktien – werden von Gesellschaftern bzw. Aktionären gehalten. Somit sind diese die (Mit-)Eigentümer des Unternehmens. Die Mitbestimmungsrechte der Aktionäre richten sich nach der Höhe des von ihnen gehaltenen Anteils am Grundkapital.



Warum ist die AG auch für Gründer kleinerer Unternehmen interessant?


Durch ein Reihe von Vereinfachungen im Aktienrecht hat sich die sogenannte “Kleine AG” als Alternative zur GmbH etabliert. Neben bürokratischen Vereinfachungen kann inzwischen auch eine AG gegründet werden, die nur aus einer Person besteht.



Wie viele Personen benötigt man zur Gründung einer AG?


Um eine AG zu gründen, ist mindestens ein Gründer notwendig, der in einem solchen Fall alle Aktien übernimmt. Die Firma Ihrer Aktiengesellschaft ist ins Handelsregister einzutragen. Vor dieser Eintragung haften die Handelnden persönlich und unbeschränkt. Vorgeschrieben ist außerdem die notarielle Beurkundung der Satzung Ihrer AG. Möchten Sie sich umfassend informieren, erfahren Sie in unserem Ratgeber, was Sie beim Ablauf einer AG-Gründung alles beachten müssen.



Bedarf die Gründung einer GmbH einer bestimmten Form?


Als Grundkapital für eine AG-Gründung sind mindestens 50.000 € notwendig, wobei die Haftung der Gesellschaft auf die Einlage beschränkt bleibt. Erfahren Sie hier alles rund um das Grundkapital der AG.



Wie gebe ich meiner AG einen Firmennamen?


Wie bei vielen anderen Unternehmensformen auch, müssen Sie auch bei einer AG einen Firmennamen vergeben. Der Name Ihrer Firma sollte den Geschäftsgegenstand deutlich machen und muss den Rechtsformzusatz „AG“ oder „Aktiengesellschaft“ führen, z. B. „Enca AG“. Grundsätzlich muss ein Firmenname zur Kennzeichnung Ihrer AG geeignet sein und Unterscheidungskraft besitzen. Darüber hinaus darf der Name keine Angaben enthalten, die irreführend sein könnten. Im Zweifelsfall entscheidet das Registergericht darüber, ob ein Firmenname als irreführend einzustufen ist.



Was genau ist die Veröffentlichungspflicht einer AG?


Damit sich potentielle Käufer ein Bild von dem Unternehmen machen können, in das sie investieren möchten, müssen Aktiengesellschaften genaue Informationen über ihre wirtschaftliche Situation veröffentlichen. Als Plattform für die Veröffentlichungen dient der elektronische Bundesanzeiger.



Darf ich Anteile bzw. Aktien am eigenen Unternehmen erwerben?


“Eigene Aktien” nennt man Anteile an einer Aktiengesellschaft, die von dem Unternehmen selbst zurückgekauft wurden. Bis vor wenigen Jahren war dieser Rückkaufvorgang noch verboten, inzwischen ist er unter bestimmten Bedingungen zulässig.



Welche Steuern fallen bei einer AG an?


Bei der Besteuerung einer AG ist zwischen den Steuern zu unterscheiden, die von der Gesellschaft bezahlt werden müssen und den Steuern, die von den Anteilseignern, also den Aktionären, entrichtet werden.

Steuerarten, die bei einer AG anfallen können, sind:


Körperschaftsteuer

Gewerbesteuer

Solidaritätszuschlag

Umsatzsteuer

Kapitalertragsteuer

Einkommensteuer



Darf ich Anteile bzw. Aktien am eigenen Unternehmen erwerben?


“Eigene Aktien” nennt man Anteile an einer Aktiengesellschaft, die von dem Unternehmen selbst zurückgekauft wurden. Bis vor wenigen Jahren war dieser Rückkaufvorgang noch verboten, inzwischen ist er unter bestimmten Bedingungen zulässig. Hier erfahren Sie, warum der Erwerb von Anteilen am eigenen Unternehmen von Vorteil ist und welche Vorschriften zu beachten sind.



Warum sollte ich die Gründung bei DEVPRO24 in Autrag geben?


Weil das günstig, einfach und schnell geht – bei voller Kostentransparenz und Überprüfung durch einen Gründungsexperten mit jahrelanger Erfahrung. Wir betreuen Sie umfassend bei der Gründung und bereiten alles Nötige für Sie vor. So beschränken sich die Formalitäten für Sie auf ein Minimum. Wird es in der Gründungsphase komplizierter haben SIe gleich einen rechtlichen Ansprechpartner.


Geld-Zurück-Garantie

Sie haben Anspruch auf Erstattung, wenn die Beratung rechtlich falsch oder der vereinbarte Zeitraum nicht eingehalten wurde.

24-Stunden-Garantie

Die gewählte Rechtsberatung von 24h garantieren wir Ihnen. In eiligen Fällen kann die Bearbeitung auch innerhalb von 12h erfolgen. Vertrauen Sie auf jahrelange Erfahrung.

Minimale Formalitäten
Wir betreuen Sie umfassend bei der Gründung und bereiten alles Notwendige vor.                            

Persönlicher Gründungsexperte
Bei allen Gründungsfragen ohne zeitliche Einschränkungen für Sie da.



Hohe Anerkennung von Beginn an
Wählen Sie Ihr AG Rundum-Sorglos-Paket und schließen die Buchung ab.


AG gründen

Starten Sie gemeinsam mit uns in die Selbständigkeit. Jetzt einfach mit Komplettpaket zur rechtlich sicheren AG. Wir betreuen Sie umfassend bei der Gründung.

(inkl. 19% MwSt)

Datenschutz | Kontakt | FAQ | Zahlungsarten | Geld-Zurück-Garantie Bewertungssystem | Impressum | AGB



DEVPRO Legal © 2019 All rights reserved